Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Geschichte

  • 1895 Gründung des Vereins in Bonn
  • 1939 Gleichschaltung durch die Nazis
  • 1950 Neugründung
  • 1960 Grundsteinlegung des Tierheims am Lambareneweg
  • 1972 Bau des Neutraktes
  • 1985 Bau der Katzenquarantäne
  • 1995 Eröffnung des Gnadenhofes
  • 2000 Neubau eines Kleintiertraktes
  • 2006 Einweihung des neuen Taubenhauses
  • 2008 Einweihung des neuen Katzenhauses

Der »Generalanzeiger Bonn« hat einen ausführlichen Bericht zum 50-jährigen Bestehen des Tierheims veröffentlicht. Sie erfahren weitere interessante Details zur Geschichte und auch, dass Namensgeber Albert Schweitzer vor der Eröffnung einen persönlichen Brief aus Lambarene schrieb. Zum Bericht …

  

Notfall


Notfall Chinchillas Tierheim Bonn

Über 1 Jahr schon im Tierheim: Für die Chinchilla-Mädels Chanel und LouLou suchen wir zusammen ein artgerechtes Zuhause mit viel Platz zum Klettern, Springen und Laufen (mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.