Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Mooshi gerne mit Fandogh und Peno (ggf Mooshi und Memol)

Mooshi (getigert) orientiert sich sehr an Fandogh, es ist unglaublich die beiden Tiere und immer im Gepäck mit Peno zu sehen. Zu Memol scheint Mooshi kein großen Bezug mehr zu pflegen. Somit wäre die Überlegung anzusteuern das Trio gemeinsam zu vermitteln. Nur welches Zuhause findet man für einen sehend aktiven Mooshi, einer sehbehinderten aber geh- und sprungsicheren Fandogh und Peno (roter Kater) der leider sein verbleibendes Auge verlieren wird! Wir geben die Hoffnung nicht auf ein sehr ländliches oder gartensicheres Zuhause zu finden. Die 3 Tiere kompensieren sich unglaublich und meistern ihr Schicksal.

Darum unser Aufruf an alle katzenvernarrten Menschen unser Trio kennenzulernen. Mooshi und Fandogh wären mit reiner Wohnungshaltung absolut unterfordert. Bitte scheuen Sie nicht uns persönlich zu dem Trio anzusprechen. (mehr …)

Minq und Serafina

serafina-bild12 serafina-bild13minq 1302minq-u-sera-november22017: Nicht umsonst heißt es „lasst Bilder sprechen“. Minq und Serafina begeben sich schon auf Facebook, um endlich ein geeignetes Zuhause zu finden. Vielleicht würden die Miezen ihre Anzeige so formulieren: „Neuer Wirkungskreis gesucht. Ich, die schwarze Serafina und meine liebe Tiger-Freundin Minq (beide geschätzte 3 Jahre jung) suchen einen neuen Wirkungskreis. Die Möglichkeiten des Tierheims haben wir ausgeschöpft. Wir wollen nicht undankbar erscheinen für die intensive und liebevolle Betreuung, aber nun reicht es langsam! Oder kommt jemand nach uns im Tierheim schauen? (mehr …)

Rudolf und Richard

Rudolf hat eine lange Reise aus Rumänien hinter sich. Hier im Katzenhaus kommt er zur Ruhe und kann sich ganz nach Belieben entwickeln. Rudolf genießt die Aufmerksamkeit, die Schmusezeiten fordert er bei den Helfern ein und natürlich mag er das gute Futter, denn auch hier hat er ernährungstechnisch noch einiges nachzuholen. Rudolf ist verträglich, wir schätzen ihn jedoch so ein, dass er ein glücklicher König wäre, wenn er als Einzelkater in sein neues Reich ziehen kann (oder mit einem seiner rumänischen Gesellen, denn er bändelt er immer wieder mit Richard an wie hier auf dem Foto zu sehen ist). (mehr …)

Benny und Polly

Benny ist ein vorsichtiger und sensibler Kater, für ihn muss alles in seiner Umgebung stimmen und sicher sein, denn zu viele neue Situationen verunsichern ihn. Polly hingegen ist die fürsorgliche Pfote, die ihren Freundkater an die Pfote nimmt und die Welt sieht schon ein wenig besser aus. Polly ist auch der Grund warum wir ein versiertes Zuhause für Wohnungstiere suchen, oder ein liebevolles Zuhause welches ländlich gelegen ist oder einen gesicherten Freigang bieten kann. (mehr …)

Luca und Blue (Türkisch Angora und Langhaar-Mix – nur als Paar)

Es gibt Neuigkeiten von der Langhaarfront: Luca und Blue zogen ins Katzenhaus und genießen ihren Freigang im geschützten Garten. Luca (rechts) der sich tagelang im Katzenklo versteckte und fast unsichtbar war, scheint angekommen zu sein. Wir freuen uns sehr, den bisher trauernden Kater neben uns zu wissen und ihn als charmanten Stubser erleben zu dürfen. Jetzt startet er richtig durch und zeigt uns seine tollen Charaktereigenschaften. Auch Freund Blue profitiert und lässt sich ausgiebig von Luca das Fell pflegen. (mehr …)

Susana mit Athos oder mit Trueno

Athos und Suzana haben sich in Spanien auf einer Pflegestelle (mit weiteren Artgenossen und mittleren Hunden) kennen gelernt. Da sie sich vom Wesen sehr ähnlich sind festigte sich das Band zwischen dem Paar und soll auch nicht getrennt werden. Suzana ist eine zarte Seele mit ganz viel Potential, sie ist sehr menschenbezogen und eine dankbare Begleiterin. Athos hat einen neuen Freund gewählt, den schwarzen Quinche. Da die 4 Tiere sich aus der Pflegestelle kennen, wäre auch eine Paarbildung zwischen Susana und Trueno vorstellbar. (mehr …)

Trueno und Quince oder Quince gerne auch mit Athos (als Paar)

Quince und Trueno sind zwei sensible Kater die geregelte Abläufe brauchen. In ihren Verstecken fühlen sie sich sicher und gehen auf Tuchfühlung, aber das wird sich die nächsten Tage ändern. Sie lebten in Spanien in einer Pflegestelle mit Artgenossen und mittleren Hunden zusammen. Vielleicht vermissen sie ihre alte Heimat. Leider gibt es in Spanien sehr viele Katzen die unversorgt sind, wenn das Glück es gut, meint finden sie eine Pflegestelle bis zur Vermittlung. So traten Trueno und Quince den Weg nach Deutschland an. Quince sucht sehr viel Nähe zu Athos. Somit wäre auch hier eine Paarbildung möglich. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katze Tierheim Bonn

Naldo ist vorsichtig - und sucht doch so sehr nach Anschluss. Sowohl an Artgenossen als auch an Menschen, die ihm Zeit geben, zu vertrauen. Naldo ist FeLV+, daher suchen wir ein Zuhause mit gesichertem Freigang / Balkon (mehr ...)



Aktueller Spendenlauf

Jana startet beim Tough Mudder in Arnsberg (13.5.) für's Tierheim »


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.