Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Kimmy und Juliano (als Paar)

Kimmy und Juliano kamen mit einer schweren Erkältung als Fundtiere zu uns. Sie durchlebten viele Arzttermine und sind nun auf dem Weg sich ein eigenes Zuhause zu suchen. Etwas vorsichtig wird der erste Besuch angenommen. Ein kleiner Faucher entweicht, nach einer ruhigen Ansprache ließen sich beide Kater streicheln und empfanden die Zuneigung als sehr angenehm. Nach einigen Tagen im Kindergarten kommt das Katzenpaar an und wird neugieriger. Immerhin sollen ihnen doch bitte die noch kleineren Katzenkinder nichts vormachen. Da fühlen Kimmy und Juliano sich langsam in ihrer Ehre gekränkt. (mehr …)

Vorgemerkt: Jim und Beam als Paar

Jim und Beam möchten ihre Zukunft gemeinsam mit ihrer neuen Familie gestalten. Wir stellen hier zwei wunderschöne und liebe Kater vor, die ihren Besitzer auf tragische Weise verloren haben und über die Tierrettung zu uns kamen. Da der Besitzer plötzlich verstarb haben wir keine Charakterbeschreibung oder sonstige Hinweise und müssen uns auf unsere Erfahrungswerte verlassen. Die roten Schönheiten bewohnen nun ein Einzelzimmer bei uns und sind wie ausgewechselt. Wir vermuten die Artgenossen im großem Raum ängstigten sie. Jim und Beam begrüßen nun Besucher, Sie müssen nur kommen und die Kater kennenlernen. (mehr …)

Lilli und Jack

Es gibt Neuigkeiten von Lilli und Jack. Ihr Zimmernachbar Django hat sie an die Pfote genommen und ihnen viel beigebracht. Jack spielt unbekümmert und jagt die Fellmäuse. Lilli schaut noch ein wenig skeptisch, aber nach kurzer Zeit gesellt sie sich zum Trubel und mischt mit. Ein liebevolles Geschwisterpaar sucht nun die eigene Familie. (mehr …)

Schiller und Schubert als Paar

Ihre 4 Geschwister sind vorgemerkt und ziehen am 24.10. in ihr Heim. Die schwarzen Brüder Schiller und Schubert warten nun sehnsüchtig auf ihre Chance. Sie sind neugierig und lassen sich zu ausgiebigen Spielen animieren. Auch nehmen sie langsam die Belohnung aus der Hand. Ein genüssliches Streicheln scheint ihnen noch etwas fremd zu sein. Wie ihre Geschwister haben Schiller und Schubert bei etwas katzenversierten Menschen eine sehr gute Option sich weiter zu entwickeln. (mehr …)

Duna ggf gerne mit Anke

Duna wuchs mit ihren Geschwistern mutterlos an einer Futterstelle in Beuel auf. Ihre Geschwister Drops und Dibbel fanden bereits eine Heimat. Nun orientiert Duna sich ein wenig an der sehr scheuen Anke. Ggf. wäre es vorstellbar die jungen Damen (die gleichaltrig sind) gemeinsam zu vermitteln. Die jungen Katzendamen suchen ein versiertes Zuhause bei Katzenmenschen die viel Zeite haben um sich den noch unsicheren Damen anzunehmen.

(mehr …)

Unsere Kitten: Paula, Paul, Pepino und Puschel (Paarvermittlung)

Die Kitten kamen mit ihrer Mutter Sunny über ihren Besitzer, der sich um die Fellis nicht mehr kümmern konnte. Da waren die Pfötchen gerade 5 Tage alt und wurden von Sunny liebevoll umsorgt. Sunny fand bereits eine eigene Familie und ihre Kitten warten auf ihren Startschuss. (mehr …)

Django

Django ist ein junger Draufgänger und möchte noch viel von der Welt sehen. Am besten gestaltet sich dies in einem eigenen Zuhause als Familien- und Zweitkater. Es sollte immer etwas los sein, Beschäftigung steht für ihn an erster Stelle. Django ist unerschrocken und neugierig, somit wird es bestimmt nicht langweilig werden. Auf der anderen Seite zeigt er sich als menschenbezogene Kater der seinen Menschen nicht mehr los lassen will. Django ist ein wirklich toller und unkomplizierter Kater der sich auch in einer Katzenanfängerfamilie bestens einleben wird. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Kimba ist eine liebenswerte, in sich ruhende und zu jedem freundliche Kangalhündin, die nun im Alter in's Tierheim abgeschoben wurde. Wir wünschen uns dringend für diese Traumhündin ein liebevolles Zuhause (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Hinweis

Vorübergehend leider keine Vermittlung von Kaninchen, Nagern, Vögeln und Reptilien sowie kein »Streicheln«
mehr erfahren »


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.