Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Kenny (Mischling)

Kenny haben wir aus einem anderen Tierheim übernommen, da er dort im Rudel oft das Mobbing-Opfer war. Dementsprechend hat der Arme mehrere Narben am Körper. Die derzeitige Verkrustung im Gesicht rührt jedoch von einem Wespenstich her, auf den der junge Kenny höchst allergisch reagiert hatte. Zum Glück heilt die Wunde gerade gut ab. Anfangs gibt Kenny sich etwas unsicher, doch sobald er Vertrauen aufgebaut hat, weiß er bei der Begrüßung kaum wohin mit seiner Freude. (mehr …)

Neuzugang: Holly (Deutscher Schäferhund)

Holly haben wir von einem befreundeten Tierschutzverein in Norddeutschland übernommen. Dorthin war sie von einer jungen Frau nach einem Umzug wegen potentieller Unverträglichkeit mit anderen in der WG lebenden Hunden abgegeben worden. Ursprünglich kam die süße Holly aus Ungarn. An der Leine findet sie andere Hunde nicht so toll, im Freilauf ist sie jedoch meistens verträglich. Trotzdem sollte die anhängliche Schäferhündin als Einzelhund vermittelt werden. (mehr …)

Neuzugang: Oakley (Deutscher Schäferhund)

Der junge Oakley ist einmal wieder ein „Ebay-Opfer“. Das heißt, er wurde in dem Kleinanzeigenportal annonciert, es fand sich ein Käufer und als der nach ein paar Stunden merkte, dass Oakley zu temperamentvoll war, war der Verkäufer wegen einer möglichen Rückgabe nicht mehr auffindbar. So wurde der junge Schäferhund bei uns abgegeben – zum Glück, kann man nur sagen. Damit ihm ein weiteres Einstellen im Kleinanzeigen-Portal und ein immer- wieder- weiter-Verkaufen erspart blieb! Altersentsprechend ist Oakley ein Powerhund: (mehr …)

Notfall: Rocco (Labrador-Mix)

Rocco ist so ein Schatz und wartet auf seine Adoption. Seine Geschichte können Sie weiter unten lesen. Schauen Sie selbst, wie gut Rocco mittlerweile aussieht! Dieser Hund ist Lebensfreude pur!
Rocco, der mit ausgebrochener Leishmaniose kurz vor Weihnachten bei uns abgegeben worden war, geht es nach einer aufwändigen Behandlung und liebevoller Betreuung nun so gut, dass er vermittelt werden kann (Fotos vom 25.1.2017 und Neue vom 25.2.2017)! Die Leishmanien im Körper wurden durch die Medikamente zurückgedrängt und seine offenen Wunden sind verheilt. Vielen Dank nochmals für Ihre Spenden!   Täglich bekommt er seine Allopurinoltabletten, die er bis an sein Lebensende nehmen muss. Rocco ist nun geheilt, was den akuten Leishmaniose-Schub angeht, doch bleibt er sein Leben lang chronisch krank. Seiner Lebensfreude tut das allerdings keinerlei Abbruch. Rocco ist so fröhlich und gut drauf, dass einem das Herz aufgeht. Er spielt und liebt Spaziergänge mit ausgiebigem Schnüffeln. Er wird gern gestreichelt und mag andere Hunde, Hündinnen natürlich besonders. (mehr …)

Zeus (Border Collie-Australian Shepherd-Mix)

Zeus wurde als Welpe größtenteils in einer Transportbox gehalten bis ihn die „Züchter“ wieder zurückholten, als sie merkten, dass es ihm bei seinen Besitzern sehr schlecht ging und er misshandelt wurde. Geprägt von dieser Zeit ohne Umweltreize, Zuwendung und Kontakt zu Artgenossen, war der junge Rüde sehr verunsichert und psychisch und physisch stark angegriffen. Als er sich mit seinem vorhandenen Bruder in der Familie nicht verstand, wurde er im Tierheim abgegeben. (mehr …)

Azorel (Mischling)

Der liebe Azorel kam als aufgegriffener Straßenhund in die „Tötung“ der rumänischen Stadt Pitesti. Nach zwei Wochen des Durstens und Hungerns konnte er gerettet werden und durfte in die Smeura, das Riesen-Tierheim des Vereins „Tierhilfe Hoffnung e.V.“, umziehen. Dort wartete Azorel drei Jahre, bis wir ihn nun übernahmen. Mittlerweile hat Azorel ein zweistelliges Alter erreicht, doch er ist vergnügt und lauffreudig, so dass man ihm dies nicht anmerkt. (mehr …)

Scoop (Mischling)

Scoop ist ein fröhlicher und selbstbewusster Welpe, der altersentsprechend mit seinen Artgenossen wild tobt und spielt. Wir haben ihn aus der überfüllten Smeura, einem Riesen-Tierheim in Rumänien, übernommen, damit er die Chance auf eine bessere Zukunft erhält. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katze im Tierheim Bonn

1 Jahr schon wartet Zori im Tierheim darauf, endlich anzukommen und für immer bleiben zu können. Nach einem schweren Leben auf der Straße ist es so dringend Zeit für diese charaktervolle Hündin, ein ruhiges, liebevolles Zuhause zu finden
(mehr ...)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.