Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Coeur (Mischling)

Coeur_1Coeur bekam seinen Namen, weil er so ein Herzchen ist! Er ist ein großer Schatz, der erst einmal eine neue Situation ruhig beobachtet, dann aber schnell „auftaut“ und dabei lustig und albern wird. Zudem zeigt er sich als ein großer Schmuser und versteht sich gut mit anderen Hunden. An der Leine geht Coeur brav ohne zu ziehen. (mehr …)

Curly geht es etwas besser!

Update zu Curly (27.1.2017): Nach einer Woche in der Klinik kann Curly nun zum Glück eigenständig wieder Urin absetzen und braucht keinen Katheter mehr. Wir sind so froh, dass sich der Verdacht nicht bestätigte, dass sie einen Tumor in der Harnröhre hat! Jedoch hat die Yorkiehündin eine chronische Blasenentzündung, die immer wieder zu Problemen beim Harnabsatz führen kann. Derweil lebt die süße Curly bei einer unserer Pflegerinnen, zusammen mit ihrem Rüden. Weiterhin sind wir dringend auf ihre Spenden für den teuren Klinikaufenthalt angewiesen! Zudem steht Curly ja noch die Entfernung des großen Mammatumors bevor, die vermutlich nächste Woche erfolgen soll.

Curly_1Am 14.1. wurde die Yorkshireterrier-Hündin Curly schweren Herzens von einer mittellosen Familie dem Tierheim übereignet, da sie einen großen Mammatumor hatte, der zu platzen drohte und dringend operativ entfernt werden musste. (mehr …)

Linda (Pinscher-Mix)

linda_1Linda ist das widerfahren, was wir niemandem wünschen: Im Alter abgeschoben zu werden. Die Hundeseniorin kam Silvester zu uns ins Tierheim, da sie ihrem betrunkenen Halter bei der Knallerei weggelaufen war. Doch es stellte sich heraus, dass dieser sie erst ganz kurz hatte: Linda war kürzlich vom Nachbarn weitergereicht worden, der sie vor 12 Jahren aus einem anderen Tierheim adoptiert hatte. Nun aber war er mit seiner Freundin zusammengezogen, und da störte die alte Hündin nur, die ohnehin ihre Marotten hatte. So wurde sie schließlich erschreckend emotionslos dem Tierheim übereignet. (mehr …)

Pampi (Dackel-Mix)

pampi1Pampi war über 10 Jahre vermittelt, und kam nun als Hundesenior ins Tierheim zurück, weil sich die Lebensverhältnisse seines Besitzers geändert hatten, und weil der Rüde leider auch zugebissen hatte. An sich ist Pampi ein umgänglicher, sehr verschmuster und freundlicher Hundemann, der sich mit seinen Artgenossen versteht, stubenrein ist, gut an der Leine läuft, im Auto mitfährt und stundenweise alleine bleiben kann. (mehr …)

Vermittlungshilfe: Lola (Deutscher Schäferhund)

lolaLola wurde vor einigen Jahren von uns vermittelt. Da sich die Lebensumstände geändert haben, schrieb uns ihr Frauchen, dass sie ein neues Zuhause für Lola suchen, ihr aber den Tierheimzwinger ersparen möchten. Bitte melden Sie sich bei Interesse direkt bei Frau Ahan unter: 0163 4699053. Vermittelt wird Lola mit Schutzvertrag über unser Tierheim. Folgende Beschreibung schickte uns Lolas Besitzerin: „Wir müssen uns schweren Herzens von unserer 11 Jahre alten Hündin trennen. Wir haben zwei kleine Kinder unter zwei Jahren, mussten innerhalb von zwei Wochen wegen eines Wasserschadens aus unserer Wohnung, in eine Wohnung in den 1. Stock ziehen, und da es mit zwei so kleinen Kindern nicht mehr so einfach ist, mit Lola Gassi zu gehen, müssen wir sie leider abgeben. (mehr …)

Cora (Mischling)

cora_1Cora ist „das sanftmütigste Wesen dieser Welt“ sagt unsere Hundepflegerin. Sie ist zwar nicht gerade klein, aber einfach nur lieb, freundlich und ruhig. Jede Streicheleinheit wird genossen, an der Leine geht Cora angenehm. Mit anderen Hunden ist die Hübsche bestens sozialisiert. (mehr …)

Haruni (Schäferhund-Mix)

Haruni1Haruni ist ein sehr lieber und freundlicher Rüde, der am liebsten ohne Unterbrechung gestreichelt, gekrault und gekuschelt werden möchte. Im Umgang mit seinen Bezugspersonen ist Haruni sehr unkompliziert, lässt sich überall anfassen und ist beim Spaziergang fast ununterbrochen mit Schnüffeln beschäftigt. An der Leine geht er ohne zu ziehen. Haruni hat schon viel durchmachen müssen in seinem Leben: (mehr …)


  

Notfall


Notfall Rosellas Tierheim Bonn

Für die jungen Rosellas Tito und Niunia suchen wir ein gemeinsames Zuhause in einer Voliere oder einem Vogelzimmer, gerne können bereits Artgenossen vorhanden sein
(mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.