Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Püppi (Shih Tzu)

Püppi ist noch nicht einmal ein Jahr alt und landete dennoch bereits im Tierheim, da ihr Besitzer sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um sie kümmern konnte. Die Shih Tzu-Hündin ist sehr liebebedürftig und klettert auf dem Menschen herum wie eine Katze. (mehr …)

Notfall: Adea (Mischling)

Update 23.4.: Adeas Lungenentzündung ist laut Röntgenbild besser geworden, und sie erhält derzeit ein neues Antibiotikum. Das bezaubernde Hundebaby weiß kaum, wohin mit seiner Energie und sehnt sich so sehr nach Menschen, muss aber wegen seiner Erkrankung leider weiterhin geschont werden!

Adea ist unser Sorgenkind: Ihre Lungenentzündung wird kaum besser und beim Röntgen stellte sich heraus, dass sie einen Knick in Speise- und Luftröhre hat und daher immer wieder Futterstücke in die Lunge gelangten, so dass die Entzündung dort nicht abklingen konnte. Ein Teufelskreislauf! Adea „klebt“ geradezu an einem: Sie ist ein extrem menschenbezogener und anhänglicher Welpe. Wir haben sie aus der Smeura, einem Tierheim mit Tausenden von Hunden in Rumänien, übernommen. Die Arme hatte (verheilte)  Bissverletzungen am Körper und bereits die schwere Lungenentzündung, als sie bei uns ankam. (mehr …)

Neuzugang: Motte (Rottweiler)

Motte ist geschätzte 10 Wochen alt und sucht ein Zuhause bei verantwortungsvollen Rotti-Fans. Die Kleine versprüht einen bezaubernden Charme, ist vorwitzig, neugierig und sehr liebe- und kuschelbedürftig. Wie jedes Hundebaby kann sie noch nicht alleine bleiben und ist natürlich noch nicht stubenrein. (mehr …)

Aiko (Hütehund-Mix)

Aikos Besitzer konnte ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten, und so landete der Junghund bei uns im Tierheim. Er ist so ein toller und schlauer Rüde, der fröhlich durch´s Leben läuft, hier mal ein Stöckchen findet und mitträgt, dort mal mit einem anderen Hund spielt. Es macht wirklich Spaß, mit Aiko das Leben zu entdecken, doch er muss auch unbedingt gefordert und gefördert werden. (mehr …)

Popcorn (Mischling)

Popcorn ist ein schüchternes, einfach nur liebebedürftiges Welpenmädchen. Wir haben die Süße aus der rumänischen Smeura übernommen, und noch ist sie recht scheu. Man merkt aber, dass die Neugierde und der Wunsch zu uns Menschen zu kommen da ist – Popcorn wedelt unterwürfig und kommt vorsichtig angekrochen, wenn man sich hinhockt. (mehr …)

Krabbe (Mischling)

Krabbe ist noch ein Welpe und hatte das Glück, nicht ihre nächsten Jahre hinter Gittern in einem rumänischen Tierheim aufzuwachsen, sondern als eine von wenigen Hunden nach Deutschland ausreisen zu können. Denn hier suchen wir nun für die liebenswerte Hündin ein geeignetes Zuhause bei Menschen, die viel Zeit und Spaß daran haben, einen Welpen zu beschäftigen und sanft zu erziehen. (mehr …)

Tiffy (Mischling)

Tiffy ist ein noch etwas schüchternes Welpenmädchen. Sie war als mutterloses Hundekind in die Smeura, ein Tierheim in Rumänien mit über 5000 Hunden, gekommen, und hatte natürlich nicht so viel Menschenkontakt dort. Bei uns wird die Süße nun jeden Tag mutiger und aufgeschlossener. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katze Tierheim Bonn

Naldo ist vorsichtig - und sucht doch so sehr nach Anschluss. Sowohl an Artgenossen als auch an Menschen, die ihm Zeit geben, zu vertrauen. Naldo ist FeLV+, daher suchen wir ein Zuhause mit gesichertem Freigang / Balkon (mehr ...)



Aktueller Spendenlauf

Jana startet beim Tough Mudder in Arnsberg (13.5.) für's Tierheim »


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.